Münchhausen - ungelogen

Er flog auf einer Kanonenkugel über die feindliche Stadt oder zog sich mitsamt seinem Pferd am eigenen Schopf aus dem Sumpf. Freiherr von Münchhausen – wer kennt ihn nicht, seine tollkühnen Abenteuer und fantastischen Kunststücke?

„Münchhausen - ungelogen“ Uraufführung
Solo für einen Schauspieler
von Christoph Munk & Horst Stenzel
Mit Texten von G. A. Bürger und weiteren dubiosen Quellen


Er flog auf einer Kanonenkugel über die feindliche Stadt oder zog sich mitsamt seinem Pferd am eigenen Schopf aus dem Sumpf. Freiherr von Münchhausen – wer kennt ihn nicht, seine tollkühnen Abenteuer und fantastischen Kunststücke? Alles nur Lügen? Nein! Der historische Karl Friedrich Hieronymus von Münchhausen bestreitet das. Er will nicht der „Lügenbaron“ sein. Und führt darum mit Geist und Witz Anklage gegen jene, die ihm den Titel zugeschrieben haben. Und so tritt in einem furiosen Bühnen-Streich der Schauspieler Horst Stenzel zusammen mit Regisseur Christoph Munk den Beweis, an, dass der Rittmeister kein Lügner, sondern ein fantastischer Erzähler ist: „Münchhausen - ungelogen“.

Termine:
November DO + FR + SA am 28., 29., 30. um 20 Uhr
Dezember: DO + FR + SA am 5., 6., 7. / 12., 13., 14. / 26., 27., 28. um 20 Uhr

Kartenpreise: 22 €, ermäßigt 12 €

Altersstufe:

keine Beschränkung

Wann?

am: Freitag 13.12.2019
Beginn: 20:00
Ende ca.: 21:30

Veranstalter:

Theater Die Komödianten

Wo?

Theater Die Komödianten

Wilhelminenstraße 43
24103 Kiel
Deutschland

Links

Theater Die Komödianten